Veranstaltungen in der Moltkerei Werkstatt 1993

15.04. - 14.05.1993 Stadtraumaktion p.t.t. red
Stefan Micheel / hs Winkler

13.06. - 31.08.1993 love symbols
ein Media Park Projekt der Gruppe Casino Container und dem Elektronic Café

01.09. - 15.10.1993 Arbeitsaufenthalt und Installation:
Marc Gerenton

17.10.1993 Performance-Lesung: Tom Lanoye, Antwerpen

12.11. - 14.11 1993 Kolloquium: Erinnerung
mit den Gästen:
Gunter Demnig, Peter Busmann, Michael Esser, Bettina Gruber, Elisabeth und Georg Jappe,
Christian Merscheid, Boris Nieslony, Nigel Rolfe, Marc Schepers, Bernd Schulz, Dieter Schwarz,
Peter Waterhouse, Klaus Werner, Thomas Witzmann, Michael Erlhoff, Marie-Luise Syring,
Ensemble Sequentia: Barbara Thornton, Benjamin Bagby, Elisabeth Gaver

20.11.- 27.11.1993 Videoinstallation: Katja Butt

20.11.- 05.12 1993 Fotoinstallation: Claudia Wissmann

28.11.- 05.12.1993 Videoinstallation: Harald Busch

 

Veranstaltungen in der Moltkerei 1994

 

01.01. -11.02.1994 Observatorium Total Bob Lens
Bureau Imaginaire

20.02.- 31.03.1994 Installation “Traffic”
Rolf J. Kirsch, Bernhard Peters

15.04 - 30.04.1994 Arbeitsprojekt / Film
Angie Hiesl, Kirsten Lieboldt

01.06 - 30.06.1994 Installation Rick Buckley
“Laughing in the face of Sonans”

08.09. - 18.09.´94 Installation und Musikperformance “Amores”
Maria de Alvear

06.10. - 18.10.´94 Klanginstallation “Höhenrausch”
Jens Brand / Waldo Riedl

20.10. - 31.10.´94 Klanginstallation und Musikperformance
“Konzert als Zeitraum”
Ulrich Eller / Paul Haubrich


10.11. - 19.11.´94 Videoinstallation Katja Butt

08.12 - 23.12.´94 Videoinstallation Bettina Gruber

 

Veranstaltungen in der Moltkerei 1995

Januar 17.01. Videokunst aus Kanada, Kurator Nina Czegledy
Party zum 1000.032 Geburtstag der Kunst ab 21 Uhr

Januar Julius / Wada, Tanz-Klangperformance, 20. 01., 20.00 h

Februar Charlie Citron
Installation 09.02. - 15.02.

Marc Angeli
Installation 23.02. - 11.03.

März Stirnemann / Dietrich,
Performance 16.03, 20.00 Uhr, Installation 16.03 - 23.03

Mai Daniel Tschannen
Eröffnung: Sonntag, 21.05, 11.00 Uhr Installation 21.05 - 10.06

Juni Dan Senn 15.06., 20.00 Uhr, Musikperformance

Bettina Gruber 22.06 - 28.06
“Unsterblichkeit nun bist Du mein” Installation
Eröffnung 22.06, 20.00 Uhr

Juli Michael Timpson / Phill Niblock 01.07.-07.07
Eröffnung 01.07. 20.00 Uhr

Ensemble Sequentia, Uraufführung von Orakel / Mirakel
12.07.1995, 20.00 Uhr

August Matthias Jackisch, Performance 31.08., 20.00 Uhr

September Annebarbe Kau, Installation 7.9 - 23.9.1995
Eröffnung 07.09.1995, 20.00 Uhr

Oktober Anke Schulte-Steinberg, Installation 05.10 - 14.10.1995
Eröffnung 05.10.1995, 20.00 Uhr

Tonia Kudrass, Installation 26.10 - 04.11.1995
Eröffnung 26.10.1995, 20.00 Uhr

November Eberhard Bosslet, Werner Klotz, Eve Andrée Laramée
Installation 09.11.- 19.11 1995, Eröffnung 09.11.1995, 20.00 Uhr

Dezember Kyra Stratmann K, Sprachstück, 07.12.1995 - 06.01.1996
Eröffnung, 07.12.1995, 20.00 Uhr

 

Veranstaltungen in der Moltkerei 1996

Januar Hartwig Schwarz
Eröfnung: 25.01.1996, 20.00 Uhr
Installation, 26.01. - 03.02.1996

Februar Claudine Denis
Klangperformance 08.02. 1996, 20.00 Uhr

Matthias Stuchtey
Eröffnung: 29.02.1996, 20 00 Uhr
Installation: 29.02 - 16.03.1996

März Hildegard Weber, Isops2
Eröffnung: 21.03. 1996, 20.00 Uhr
Installation 22.03. - 30.03.1996

April Susanne Henkel, Faustinus Nolte
Eröffnung: 18.04.1996, 20.00 Uhr
Installation 19.04. - 04.05.1996

Mai Ines Hock
Farbraumarbeit
Eröffnung: 09.05.1996, 18.00 Uhr
Installation 10.05. - 18.05.1996

Monika von Wedel
Klanginstallation, Eröffnung: 23.05.1996, 20.00 Uhr
Installation 24.05 - 01.06.1996

Juni Carsten Gliese - Milo Köpp
Eröffnung: 20.06.1996, 20.00 Uhr
Installation 21.06 - 07. 07. 1996

Juli 07.07.1996, 18.00 Uhr gemeinsames Projekt mit 68elf
und Ifficial art

Christoph Vormweg
Lesung: “Der Abtreiber”, 11.07.1996, 20.00 Uhr

September John Roloff, Werkstattgespräch (Lecture)
"Organic Logic: the work of John Roloff and San Francisco
Artists."
26.09.1996, 20.00 Uhr

Oktober Lutz Graaf, 9 + 1 Vorführungen
Beginn: 03.10.1996, 20.00 Uhr, weitere Vorführzeiten
04. und 05.10.1996, in der Moltkerei.

Cap Grundheber
07.10.1996, 20.00 Uhr
Uraufführung des Films “Heimliche Kartoffeln”
08.-12.10 Videoinstallation

Anna Homler, Klangperformance
24.10.1996, 20.00 Uhr

Wolfgang Vollmer
Buchpräsentation “Chargesheimer-Vollmer, Köln 1970-1995
Eröffnung: Dienstag, 29.10.1996, 20.00 Uhr
Ausstellung: 28.10.-31-10.1996

November Malcolm Goldstein-Peter Behrendsen
Klangperformance 07.11.1996, 20.00 Uhr

Bettina Gruber,
“Dog - Ma — The Canis Minor Mission”
Performance, Internet
10.11.1996, 20.00 Uhr

 

Veranstaltungen in der Moltkerei 1997

Januar Ulrike Hein
Eröffnung: Donnerstag, 09.01.1997, 20.00 Uhr
Installation 10.01 - 18.01.1997

João Neno / Heiko Kulenkampff
Klang-Tanzperformance
Donnerstag, 30.01.1997, 20.00 Uhr

Februar Alex Trespi
Eröffnung, 20.02.1997, 20.00 Uhr
Installation 21.02 - 01.03.1997

März Thomas Stordel, Installation
Eröffnung 06.03.1997, 20.00 Uhr
Installation 07.03.-22.03.1997

April Christian Schorr, “Ring The Bell”
Eröffnung 17.04.1997, 20.00 Uhr
Installation 18.04. bis 26.04.1997

Mai Mark Formanek, Installation
Eröffnung 08.05.1997, 20.00 Uhr
Installation 09.05. bis 17.05.1997

ASA zu Gast, Charles Dreyfus
Performance 22.05.1997, 20.00 Uhr

Juni ASA zu Gast, Monika Günther & Ruedi Schill
Performance 19.06.1997, 20.00 Uhr

September Andreas Kuhlmann, “Der Winkel im L”
Eröffnung: 11.09.1997, 20.00 Uhr
Installation: 12.09. - 20.09.1997

Oktober Berit Böhm
“Die helle und die dunkle Zeit” Photoinstallation
Ute-Christine Krupp, Lesung aus Greenwichprosa
Eröffnung / Lesung: 09.10.1997, 20.00 Uhr
Installation: 10.10. - 18.10.1997

ASA zu Gast, INFug
(Robert Sowa, Fridolin Kleuderlein, Bernhard Kümmelmann)
Performance 23.10.1997, 20.00 Uhr

November Andreas Köpnick, Installation
Eröffnung: 06.11.1997, 20.00 Uhr
Installation 07.11. - 15.11.1997

Ana Maria Rodriguez
“Multiple Choice”
Klangperformance 27 .11.1997, 20.00 Uhr

Dezember Ros Bandt, Melbourne, Johannes S.Sistermanns
“ A global garden for Percy”, Klangperformance
11.12.1997, 20.00 Uhr
http://www.sistermanns.eu/#project/p06

 

Veranstaltungen in der Moltkerei 1998

Januar Birgit Huebner
Eröffnung: 29.1.1998, 20.00 Uhr
Installation 30.01. - 09.02.1998

März Jürgen Raap, Donnerstag, 19.03.1998, 20.00 Uhr

April Thomas Fischer, Performance,
Donnerstag, 30.04.1998, 20.00 Uhr

Mai Klaus Osterwald, Klanginstallation,
Eröffnung: Donnerstag, 07.05.1998, 20.00 Uhr
Installation 08.05 - 16.05.1998

Achim Mohné, “DER HASE UND DER IGEL”
Eröffnung: Donnerstag, 28.05.1998, 20.00 Uhr
Installation 29.05. - 06.06.1998

Juni Performances / kanadische Künstler

Juli/August 06.07. - 31.08.98 Werkstattprojekt-Corinne Schneider

September Projekt mit Künstlern aus Liverpool

Oktober Bo Odenthal / Performances mit polnischen und deutschen
Künstlern, 15.10.1998, 20.00 Uhr

November Markus Kleine-Vehn, Installation
05.11.1998, 20.00 Uhr

Dezember Oliver Held
Projekt zum Thema Menschenrechte, art special Hansa
12.12.1998, 20.00 Uhr

 

Veranstaltungen in der Moltkerei 1999

Januar Dorothée Hahne, M.A.F. Räderscheidt
Klangperformance, Licht-Malerei “Freundschaft”
Donnerstag, 21.01.1999, 20.00 Uhr

http://www.dorothee-hahne.de

Februar Steffen Schlichter
100,3 : 100,3 oder einigen wir uns auf unentschieden
(Bodenprobe - Benutzeroberfläche III)
Eröffnung: Donnerstag, 25.02.1998, 20.00 Uhr
Installation: 26.02 - 06.03.1999

April Konzertinstallation “ Truth In Clouds ”
Nicolas Collins
In Zusammenarbeit mit dem Kammerensemble KNM
Donnerstag, 08.04.1999, 20.00 Uhr
weitere Aufführung: 09.04.1999, 20.00 Uhr

Konzertinstallation “ IEAOV ”
Peter Ablinger / Claudia Doderer
In Zusammenarbeit mit dem Kammerensemble KNM
3 Tage, 3 Instrumentalisten, 24 Stücke
Donnerstag, 22.04. 1999, 18.00 - 24.00 Uhr
Freitag, 23.04.1999, 18.00 - 24.00 Uhr
Samstag, 24.04.1999, 18.00 - 24.00 Uhr

Mai Konzertinstallation “ Musik für Mikroben “
Andreas Köpnick
In Zusammenarbeit mit dem Kammerensemble KNM
Donnerstag, 27.05.1999, 20.00 Uhr
Installation: 28.05 - 04.06.1999

September Japanprojekt “ TOKYO SHOCK “ N. Motoda
Eröffnung 09.09.1999, 20.00 Uhr
Installation bis 18. 09.1999

Künstgedüngt, Kunst im Vorgebirgspark, Köln 12.09.- 17.10.1999
Oktober Volker März “Campo dei Fiori“
Eröffnung 14.10.1999, 20.00 Uhr
Installation bis 23.10.1999
November David Smithson
“HAKENOVSKY´S LITTLE MAP“
Eröffnung 04.11.1999, 20.00 Uhr
Installation bis 13.11 1999

Gilbert Adair, Lesung
27.11.1999, 20.00 Uhr

Dezember Performance NRW, 02.12.1999, 20.00 Uhr
4 internationale Performancekünstler

Shinichi Yanai
Eröffnung: 16.12.1999, 20.00 Uhr
Installation 17. 12.1999 - 18.12.1999
und 10.01.2000 - 15.01.2000

 

Veranstaltungen in der Moltkerei 2000

Januar Shinichi Yanai
Eröffnung: 16.12.1999, 20.00 Uhr
Installation 17. 12.1999 - 18.12.1999
und 10.01.2000 - 15.01.2000

Peter Simon „TIN ROOF“
Audioinstallation
Eröffnung: 27.1.2000, 20.00 Uhr
Installation 28.01. - 10.02.2000
Abschlußarbeit, Khm, Köln

Februar Ana Maria Rodriguez
Klanginstallation: LEVEL I
for bass oboe, computer & loudspeaker system.
Bassoboe: Gudrun Reschke
Eröffnung: 17.02.2000, 20.00 Uhr
Installation: 18.02.2000 - 19.02.2000
gefördert vom Landesmusikrat NRW aus Mitteln des Ministeriums
für Arbeit, Soziales und Stadtentwicklung, Kultur und Sport des
Landes NRW

März Rosa Barba
Filminstallation, Diplomarbeit der KHM
Eröffnung 23.03.2000, 20.00 Uhr
Installation 24.03. - 01.04.2000

April Olaf Hirschberg
Filminstallation, Diplomarbeit der KHM
Eröffnung 06.04.2000, 20.00 Uhr
Installation 07.04. - 15.04.2000

Mai Susan Leask
engl.-dt. Austtauschprojekt, Liverpool/ Köln „Eight Days a Week“
Eröffnung: 18.05.2000
Installation bis 27.05.2000, 20.00 Uhr

Juni Michael Vorfeld
Performance
15.06.2000, 20.00 Uhr

Juli Martin Kolbe
„wie das Licht den gemeinsamen Dingen zu-und beisteht“
Eröffnung: Donnerstag den 6.7.2000, 20.00 Uhr
Installation: 07.07. - 15.07.2000

August Vorbereitung der „Fünf-Klang-Räume“

September Fischer/Raap
Eröffnung: 07.09.2000, 20.00 Uhr
Installation: 08.09. -10.09.2000

Yosuke Ito,
deutsch-japanisches Austauschprojekt „Puddles“
Internationale Photoszene Köln
Eröffnung: 21.09. 2000, 20.00 Uhr
Photoinstallation: 22.09 - 30.09.2000

Oktober Absolventen und Studenten der Kunstakademie Münster
„Fünf-Klang-Räume“
05.10. - 11.10. Beate Klompmaker
12.10. - 18.10. Janek Sliwka
19.10. - 25.10. Dragan Lovrinovic
26.10. - 01.11. Anja Kreysing
02.11. - 08.11. Anna Stern

November Heike Kern,
„Ein - Ausstellung“
Eröffnung 09.11.2000, 20.00 Uhr
Installation bis 10.11. - 18.11.2000

Symposion - Symposion
zum Thema Klanginstallation/Klangperformance
23.-30.11.2000
beteiligte Künstler: Sam Ashley, Jens Brand, Judy Dunaway,
Bettina Gruber, Hans W. Koch

Dezember Max Scholz
Eröffnung 07.12.2000, 20.00 Uhr
Installation bis 08.12. - 16.12.2000

 

 

Veranstaltungen in der Moltkerei 2001

Januar Silvia Schopf „Eyelevel“
Diplomarbeit KHM Köln
Eröffnung: 25.01.2001, 20.00 Uhr
Installation: 26.01. - 03.02.2001

Februar Melita Dahl „E-motion“
Eröffnung: 08.02.2001
Installation: 09.02.- 17.02.2001

April Vexierbilder „ Die Welt als Labyrinth“
Oliver Held, Yunchul Kim, Andreas Menn
Nadja Schöning
Gemeinschaftsprojekt mit BBK, Fuhrwerkswaage,
KHM für Medien und Moltkerei Werkstatt
Eröffnung: 26.04.2001, 20.00 Uhr
Installationen: 27.04 - 05.05.2001
Kuratorin: Elisabeth Vary

Mai BERMUDA,
Installationen in London, Köln, Kopenhagen

Beatrice & Benzina (Cologne)
Anders (copenhagen)
Jacob Dahl Jürgensen (London)
Kristoffer Ørum (copenhagen)
Ferdinand Ahm Kragh (copenhagen)
Simon Dybbroe Moller (Cologne)
Eröffnung: 10.05.2001, 20.00 Uhr
Installationen: 11.05 - 19.05.2001

Juni Mitsuru Motomatsu, im Rahmen des
dt. -japanisches Austauschprojektes „Puddles“
Eröffnung 21.06.2001
Installation 22.06.- 30.06.2001

September Nina Lola Bachhuber,
Eröffnung: 06.09.2001, 20.00 Uhr
Installation: 07.09. - 15.09.2001

Oktober Claudia Schmacke
Eröffnung: 25.10.2001, 20.00 Uhr
Installation: 26.10. - 03.11.2001

November Helen Bendon, Jo Lanslay
Little Pleasure (Video Projection)
Liverpool, „eight days a week“
Eröffnung: 08.11.2001, 20.00 Uhr
Installation: 09.11. - 17.11.2001

Klarenz Barlow
22.11.2001 , 20.00 Uhr Klangperformance
Installation: 23.11 -24.11.2001

Dezember Josef Kirch
Eröffnung: 06.12.2001, 20.00 Uhr
Installation: 07.12.- 15.12.2001

 

Veranstaltungen in der Moltkerei 2002

Januar Ana-Maria Rodriguez, Robin Hayward
Klangperformance
Donnerstag 10.01.2002, 20.00 Uhr

Christoph Lischka „par_cho|r“
Eröffnung: Donnerstag 17.01.2002, 20.00 Uhr
Installation 18.01- 20.01.2002

März André-Philip Lemke
Circus 3001
Eröffnung: 14.03.2002, 20.00 Uhr
Installation: 15.03. - 23.03.2002

April Klaus Osterwald
„sonar system“
Eröffnung: 18.04.2002, 20.00 Uhr
Installation: 19.04. - 27.04.2002

Mai Liverpool/ Köln „Eight Days a Week“
Simon Gross, Rebecca Reid and Peter Wobser
Eröffnung: 02.05.2002, 20.00 Uhr
Videopräsentation: 03.05. - 11.05.2002

18.05.2002 Buchpräsentation
Boris Nieslony und Richard Martel stellen vor:
„Art Action 1958 - 1998 (ersch. in Québec, 1998)

Juni Alex Pou, „The Last“
Eröffnung 20.06.2002 bis 29.06.2002
Gemeinschaftsprojekt mit dem Institut français de Cologne

September gur(:)n,
Yu Kuramoto, Kaoru Sasaki, Hanako Takeuchi,
Kazuyo Kuniya
Eröffnung, Performance: 05.09.2002, 20.00 Uhr
Installation: 06.09. - 14.09.2002

Internationale Photoszene, Köln
Rosy Beyelschmidt
„EDGE #37“
Eröffnung: 26.09.2002, 20.00 Uhr
Installation: 27.09. - 05.10.2002

Oktober Monika von Wedel
„andante moderato“
Eröffnung: 24.10.2002, 20.00 Uhr
Klanginstallation 25.10 - 02.11.2002

November Andrea Morein
„Exorientelux“ reflektive Installation
Eröffnung: 07.11.2002, 20.00 Uhr
Installation 08.11 - 16.11.2002

Dezember Ana Maria Rodriguez
RaumKomposition für elektroakustische Gitarre, Sopran
Saxophon und live-elektronik
05.12.2002, 20.00 Uhr

 

 

Veranstaltungen in der Moltkerei 2003

Februar Freitag, 07.02.2003, Rolf Kirsch / Peter Wolf

März 07.03.2003, Rolf Kirsch / Parzival

Burning Boots Defining Moments
David Smithson, Jerome Symons
Eröffnung: 27.03.2003, 20.00 Uhr
Installation: 28.03. - 05.04.2003

April Rolf Kirsch
Publikation „Stillstand“
Präsentation: 11.04.2003, 20.00 Uhr

Mai „Mein Bett ist mein Brot“
Eine Ausstellung mit Illustrationen des Schweizer Künstlers
Mario Grasso zu den Kindergedichten von
Robert Louis Stevenson
im Rahmen der Britischen Kinder- und Jugendbuchwochen
in Kooperation mit der SK-Stiftung Kultur
Eröffnung, Mittwoch, 07.05.2003
Ausstellung bis 16.05.2003, geöffnet auf Anfrage

Juni Gillian Gocking Eröffnung: 26.06, 20.00 Uhr
27.06 - 05.07.2003

September Natalie Bewernitz/Marek Goldowski
Eröffnung: 18.09.2003, 20.00 Uhr
Installation: 19.09. - 08.11.2003

November 08.11.2003 „Lange Nacht der Kölner Museen“

Dezember Jun Ozaki
Puddles dt. - japanisches Austauschprojekt
Eröffnung: Donnerstag, 11.12.2003, 20.00 Uhr
Installation: 12.12. - 20.12.2003

 

Veranstaltungen in der Moltkerei 2004

Januar Toni Mestrovic, “Abyssos”
Eröffnung: Donnerstag, 22.01.2004, 20.00 Uhr
Installation: 23.01. - 31.01.2004

Febraur

März 05.03.2004 Klangperformance
Michel Doneda (Toulouse -Sopransaxophon),
Alessandro Bosetti (BERLIN/MAILAND-Sopransaxophon)
Carl Ludwig Hübsch(KÖLN-TUBA)

18.03.2004 Tanzperformance
TOSHIHIRO KOIKE, trombone
MAYUMI FUKUZAKI, (Butoh Dance)

April „Wahrnehmung“ Maja Ilic, Gleb Choutov
Eröffnung: 22.04.2004, 20.00 Uhr
Installation: 23.04. - 01.05.2004

Mai Tina Hage
Eröffnung: Donnerstag, 20.05.2004, 20.00 Uhr
Installation 21.05. - 29.05.2004
Juni

Juli 09.07.2004 - 01.08.2004
Raumklang - Klangraum
www.Klangkunst.de
Max Eastley, Eine kinetische Klangzeichnung

November Tom Koesel
Eröffnung 04.11.2004, 20.00 Uhr
Installation 05.11 - 13.11.2004

http://www.rheinschiene-aktuell.de/pages/start.php

Veranstaltungen in der Moltkerei 2005

Januar 17.01. - 23.01.2005, Kaliber-Design
zu den Passagen Köln

Monte Carlo
mit Arbeiten von Kathrin Sehl kuratiert von Annette Ziegert
Eröffnung 27. Januar 2005 um 19 Uhr
Installation 28. -29. Januar 2005
ab 14 Uhr, ab 19 Uhr Programm

Febraur Olivier Arcioli
Diplomarbeit an der KHM „Flüsterfliesen“
Freitag den 18.02.2005 um 19:30 Uhr

März Helge Jansen
Diplomarbeit an der KHM
Vorbereitung der Installation 22.02. - 06.04.2005
07.04. - 12.04.2005

April Gesa Schwietring,
Abschlussarbeit an der KHM Köln.
"dazwischen: sommer" Videoinstallation
Eröffnung und Ausstellung am Montag den 18.04.2005, 20:00 Uhr.

22.04 - 07.05.2005 Kinderbuchwoche SK Stiftung
Die Insel. Eine tägliche Geschichte
Eine Ausstellung mit Illustrationen von Armin Greder zu
seinem gleichnamigen Bilderbuch
Ausstellungseröffnung: 22. April, 11.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 23. April bis 7. Mai
Öffnungszeiten: Mo – Fr 15 – 18 Uhr, Sa 13 – 15 Uhr

Mai Pascal Fendrich und Thorsten Schneider
Diplomarbeit an der KHM
Eröffnung: Freitag 13. Mai 2005, 20.00 Uhr
Installation 14.05.-21.05.2005

Juni Otto Dietrich
„He killed bambi`s dad“
Eröffnung: Donnerstag 02.06.2005, 20.00 Uhr
Installation 03.06.-08.06.2005
Oktober Sa.22.10.2005
lange Musiknacht, 20.00 - 01.00 Uhr
Sprechbohrer, Harald Münz, Siegrid Sachse,
Georg Sachse

28.10.2005 Eröffnung Bibi, ein Kind(erbuch) geht auf
(Zeit)Reise
Videoinstallation von Angela Huemer über die dänische
Kinderbuchautorin Karin Michaëlis
Gemeinschftsprojekt mit der SK-Stiftung Kunst und Kultur
Ausstellung 29.10. - 13.11.2005
05.11.2005 lange Nacht der Museen

Dezember 27.11.2005 Münsteraner Studenten
Eröffnung 01.12.2005, 20.00 Uhr
Projekt 02.12 bis 11.12.2005

Veranstaltungen in der Moltkerei 2006


„Franziska und die Wölfe“
Eine Ausstellung mit Illustrationen von Pija Lindenbaum zu ihrem
gleichnamigen Bilderbuch
Eröffnung: 10. Mai 2006 um 10.30 Uhr
Ausstellungsdauer: 11. – 20. Mai 2006,
In Kooperation mit der SK-Stiftung, Köln
Die Ausstellung wird von Workshops der Kunstpädagogin
Cinta Hovestadt begleitet

Juli Oliver Kunkel, Abschlußarbeit der KHM
Eröffnung: 06.07.2006, 20.00 Uhr
Installation: 07.07. - 15.07.2006

August 27.08.2006 Vorgebirgspark Skulptur
Ellen Keusen, Tom Koesel, Ingrid Roscheck, Ralf Witthaus

http://www.vorgebirgsparkskulptur

 

September "Internationale Photoszene Köln"
Trash/Treasure
Eröffnung: 21.09.2006, 20:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 22.09. bis 01.10.2006
http://www.photoszene.de

Oktober "lange Nacht der Musik", 14. Okt., 20.00 - 24.00 Uhr
Aaron Quartett, Ralf Peters, Thomas Witzmann, Duo Klangvoll

http://www.koelner-musiknacht.de

Tanja Parovic, Diplomarbeit KHM
Eröffnung 19.10.2006, 20.00 Uhr
Installation 17.10- 22.10.2006

Karin Leuenberger, Georg Graewe
„alle kennen meine visage“, video / musikinstallation
Eröffnung: 26.10.2006, 20.00 Uhr
lange Nacht der Museen, 04.11.2006
Installation bis 05.11.2006

November 25-jähriges Jubiläum der Moltkerei Werkstatt
Malcolm Goldstein
Klangperformance, 11.11.2006,20.00 Uhr
Thomas Fischer, Sieglinde Kallnbach, Jürgen Raap
Performances, 12.11.2006, 16.00 Uhr

Donnerstag, 30.11.2006, Gerriet Sharma
Installation bis 04.12.2006

 

Veranstaltungen in der Moltkerei 2007

Febraur 01.02.2007, 20.00 Uhr Eröffnung
Karin Lingnau, Martin Hesselmeier
„SARoskop“
Installation 02.02. - 10.02.2007

März Andreas Walther
Eröffnung: 08.03.2007
Installation bis 17.03.2007

http://www.awa-online.info

 

April

Bela
Eröffnung 05.04.2007
Installation 05.04. - 14.04.2007

Juliana Borinski, Diplomarbeit
HDTV Heißluft Digital Television
Sine (Digital/Analog-Converter)
Eröffnung: 26.04, 20.00 Uhr
Installation: 27.04 - 05.05.2007

Mai

Ralf Baecker, Diplomarbeit KHM
Eröffnung: Donnerstag, 24.05.2007
Installation: 25.05.-03.06.2007

Juni

Studenten der Klasse U. Rosenbach, Saarbrücken
Eröffnung: Donnerstag, 21.06.2007, 20.00 Uhr
Installationen: 22.06 - 05.07.2007

August 16.08.-28.08.2007 Workshop Overheadprojektor
Präsentation Samstag, 25.08.2007,19.00 Uhr

26.08.2007, Vorgebirgsparkskulptur 2007
Lutz Fritsch, Kai Richter, Annette Sauermann,
Claudia Schmacke

http://www.vorgebirgsparkskulptur

 

September 15.09.2007 lange Nacht der Musik
http://www.koelner-musiknacht.de

November Sumo, Peter Behrendsen
Eröffnung: 01.11.2007, 20.00 Uhr, Textperformance
Installation: 02.11 - 10.11.2007
03.11.2007, lange Nacht der Museen, making decisions

Tessa Knapp, Diplomarbeit KHM
Aufbau ab 12.11 2007
Eröffnung:15.11.2007
Installation: 16.11.- 24.11.2007

Veranstaltungen in der Moltkerei 2008

 

Februar

Vesko Gösel, Diplomarbeit an der KHM, Köln
Eröffnung: Donnerstag, 28.02.2008, 20.00 Uhr
Installation: 29.02. - 08.03.2008
Aufbau ab 22.02.2008


April Sumo Kulturnetz Köln

http://www.sumo-koeln.com/sumo-aktuell.html

Trash/Treasure "Happy Hours"
Eröffnung: 03.04.2008
Installation: 04.04.- 20.04.2008

http://www.trashtreasure.de

ArToll-Kunstlabor
Claus van Bebber - Stephan Froleyks - Dini Thomsen
Hildegard Weber - Günther Zins

Raum- und Klangarbeiten
24.04. bis 27.04.2008

Eröffnung: Donnerstag, 24.04.2008, 20.00 Uhr
Begrüßung:
“Tenor - Tenor“
Günther Zins und Werner Deutsch
Klangperformances

Sonntag, 27.04.2008, 16.00 Uhr
ArToll-Kunstlabor im Gespräch
Moderation: Elisabeth Jappe, Uwe Dönisch-Seidel und
Dr. Johannes Stahl

Klangperformance

 

Mai

Karin Lingnau, Diplomarbeit an der KHM, Köln
Eröffnung: 08.05.2008, 20.00 Uhr
Installation: 09.05.- 18.05.2008
Aufbau ab 28.04.2008

http://www.karinlingnau.com

August

Nikola Dicke " in the shade"
Eröffnung , 21.08.2008, 20.00 Uhr
Installation 22.08. - 30.08.2008

http://www.nikoladicke.de

 

September

„Vorgebirgsparkskulptur 2008“
Ort: Kreuznacher Str., 50968 Köln
Sonntag, 14.09.2008, 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Trash/Treasure, Robert Gschwantner,
Christiane Rasch, Klaus Schmitt

http://www.vorgebirgsparkskulptur

 


20.09.2008 Kölner Musiknacht
18.00 bis 22.00 Uhr
http://www.koelner-musiknacht.de

http://www.koelner-musiknacht.de


Internationale Photoszene
Dorrit Nebe
"wisch und weg“
Eröffnung: Donnerstag 25.09.2008, 20.00 Uhr
Installation: 26.09.-04.10.2008

http://www.photoszene.de

http://www.dorritnebe.com

 

Oktober Österreichische Buchwochen
Illustrationen von Renate Habinger
Eröffnung: 20.10.2008, 19.00 Uhr
Workshops: 20, 21 und 22.10.2008
Ausstellung: 21.10 bis 07.11.2008

http://www.sk-kultur.de/buchwochen08

 

November

22. - 23.11.2008 Workshop

"Die unsichtbare Welt der Radiartisten"

http://www.sk-kultur.de/medienkunst/vermittlung/radiaristen/index.htm

 

Veranstaltungen in der Moltkerei 2009

März

„Sprechblasen“, Klangperformance / Installation
Andreas Bausch, Petra Steuber, Axel Schwepp

Eröffnung, Klangperformance: Donnerstag, 26.03.2009, 20.00 Uhr
Installation: 27.03. - 04.04.2009

 

April

Ellen Bornkessel

Videoinstallation "Play"

Eröffnung: Donnerstag, 23.04.2009, 20.00 Uhr
Videoinstallation: 24.04. - 02.05.2009

http://www.ellen-bornkessel.de

 

Mai

"Kontrabass bissig und um Fluxus-Musik"
8.Mai 2009, 20.00 Uhr
Christopher Williams, Gäste: hans w. koch und Ben Patterson

http://www.gerngesehen.de

 

Juni

Kathrin Rabenort

...sed vitae discimus

Eröffnung: Donnerstag, 25.06.2009, 20.00 Uhr
Installation: 26.06. - 04.07.2009

August

Zehn Jahre Vorgebirgsparkskulptur 2009
23.08.2009, 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Tobias Gerber, Michael Jäger, Karin Lingnau
Dorrit Nebe, Stefanie Oelke

http://www.vorgebirgsparkskulptur

 

Montag 24. August, 20.30 (Einlaß 20h)
Ciat Lonbarde/Pete(r) Blasser (US) präsentiert DEERHORNS
Installations-Konzertperformance und Vortrag

 

September

Das schönste Bild ist noch nicht gezeichnet worden

Ausstellung türkischer Kinderbuch-Illustratoren im Rahmen von

"Merhaba - Türkische Kinder- und Jugendbuchwochen in Köln"
zusammengestellt von dem türkischen Illustratorenverband Boyalikus

Eröffnung: Montag, 07.09.2009 um 19 Uhr
in Anwesenheit der Vorsitzenden des Verbandes Sibel Demirtas
Ausstellungsdauer: 07. - 24. September 2009

http://www.sk-kultur.de/buchwochen09

 

Kölner Musiknacht 2009

Samstag, 19.09.2009, 18.00 bis 22.00 Uhr

http://www.koelner-musiknacht.de

 

Recalling Terry Fox

Performances Donnerstag, 08.10.2009, 20.00 Uhr, Eintritt: frei

Peter Behrendsen, Köln

Valerian Maly und Klara Schilliger, Bern

Paul Panhuysen, Eindhoven

Installationen 09.10. bis 10.10.2009, geöffnet 14.00 bis 18.00 Uhr

Circulation, Terry Fox

mon coeur à vingt ans, Claudine Denis, Liége

Event Horizon, Ron Meyers, Los Angeles

& Dokomentarische Materialien zu Werken von Terry Fox aus dem Archiv der Moltkerei Werkstatt

http://www.recalling-terryfox.de

 

Oktober

Im Oktober finden Workshops in Kooperation mit SK-Stiftung Kultur-Köln Medienkunst statt.


November

Eröffnung der Installationen "Homonym" Deutsch/Israelisches Austauschprojekt

Samstag, 07.11.2009, 19.00 Uhr

Installationen: 09.11. bis 14.11.2009

Boaz Arad, Ruti Sela, Guy Ben-Ner, Doron Rabina

Stephan Brenn, Rita Rohlfing, Trash/Treasure

Curator- Maayan Amir, Israel

www.museumsnacht-koeln.de

 

Dezember

"Character Design" Eröffnung: Donnerstag, 03.12.2009, 20.00 bis 22.00 Uhr

Olivier Arcioli mit Studenten der KHM, Köln
http://www.figurdesign.blogspot.com

figurative Vol. 1
04. bis 12. Dezember 2009

 

Veranstaltungen in der Moltkerei 2010

April

Theresia Tarcson, Diplomarbeit
Eröffnung 15.04.2010, 20.00 Uhr
Installation 16.04. - 24.04.2010
Theresia Tarcson

Mai

Katalogpräsentation Kathrin Rabenort

Do. 06.05.2010

Juni

Samstag, 12.06.2010, 19.00 Uhr
Elisabeth Jappe lädt ein: Alte Freunde- Neue Arbeiten
Matthias Jackisch, Thomas F.Fischer, Paul Panhuysen

August

Vorgebirgsparkskulptur 2010
29.08.2010, 11.00 Uhr
Frank Bölter, Harald Fuchs, Rita Rohlfing,
Petra Weifenbach, Josef Wolf
http://www.vorgebirgsparkskulptur

September

Johannes S. Sistermanns, Ros Bandt
Sa. 25.09.2010 Lange Nacht der Musik
http://www.sistermanns.eu/#project/p01

 

Oktober

Workshops in Kooperation mit SK-Stiftung Kultur-Köln Medienkunst statt.

Workshop 12.10. bis 15.10.2010

Sei kreativ und do it yourself !

 

Oktober / November

Kyrill Koval, „Warnstrecken“ Eröffnung 28.10.
Installation 29.10 - 07.11.2010

 

11. November 2010 Nachtjournal-Konzerte

Roger Turner (London): Schlagzeug
Johannes Bauer
(Berlin): Posaune
Uli Böttcher
(Wiesbaden): Live-Elektronik

 

Franziska Windisch, "asphalt" Eröffnung Donnerstag, 18.11.2010
Installation bis 27.11.2010

Dezember

02. Dezember 2010 Nachtjournal-Konzerte

2 x Solo
Robert Landfermann (Köln): Kontrabass Solo
Aki Onda (New York): tapes, field recordings

 

Mittwoch 08.12.2010 um 19.00 Uhr

DIE SCHRAUBER
Hans Tammen - Endangered Guitar, Live Sound Processing
Joker Nies - Omnichord, Circuit Bent Instruments
Mario deVega - Turntables

WEBSEITE
http://www.tammen.org/ens_schraub.html

 

Veranstaltungen in der Moltkerei 2011

April

" Situation Room "

Nicolas Pelzer, Diplomarbeit an der KHM, Köln
Eröffnung 14.04.2011, 19.00 - 22.00 Uhr
Installation 15.04. - 23.04.2011

Mai

" sch ! reiben "

Sunjha Kim, Diplomarbeit an der KHM, Köln, Videoinstallation
Eröffnung 12.05.2011, 20.00 - 22.00 Uhr
Installation 13.05. - 21.05.2011

 

Juli

"Die Wilderin vom Montafon"

Evamaria Schaller, Diplomarbeit an der KHM, Köln

Eröffnung 14.07.2011, 20.00 - 22.00 Uhr
Installation 15.07. - 23.07.2011

 

August - September

Werkstattprojekt, " Labor invisble "

Noa Gur , Präsentation der in der Moltkerei Werkstatt entstandenen Arbeit
Eröffnung 01.09.2011, 19.30 - 21.30 Uhr
Installation 02.09. - 08.09.2011

Vorgebirgsparkskulptur 2011

Sonntag, 11.09.2011, 11.00 - 18.00 Uhr

Jens Reichert, Volker Saul, Ralf Schreiber, Hans Peter Webel

http://www.vorgebirgsparkskulptur

 

15.09.2011 Julius zu Ehren:

Peter Behrendsen, Miki Yui, Volker Straebel

 

Oktober - November

SK Workshop 31.10. - 04.11.2011
Ralf Schreiber und Hubert Steins
Workshop „Schallwandler: Bewegte Lautsprecher“
in Kooperation mit Sk Stiftung Kultur
Fr, 4. November ab 15.30 Uhr Präsentation

SK-Stiftung Kultur-Köln Medienkunst

 

November

Davide Tadoni zu Gast in der Moltkerei Werkstatt

 

Veranstaltungen in der Moltkerei 2012

Ji Hyun Park

"Das Unvollendete"

Eröffnung 01.03. 2012, 19.30 Uhr
Performance:
Proxemische Sondierungen - Therapeutische Hörgruppe Köln
Zustandsaufnahme - Evamaria Schaller und Ji Hyun Park

Installation 02.03. - 10.03. 2012

April

Maribel Chavez

Eröffnung: 19.04.2012, 19.30 Uhr

Installation: 20.04 - 28.04.2012

 

Claudia Fellmer,

Eröffnung: 29.04.2012, 19.30 Uhr

30.04. - 06.05.2012 " NUEWA "

 

Mai

Peter Behrendsen

3 Text-Sound- Stücke
Deutsche und japanische Sprachfragmente werden mit elektro- akustischen Techniken verarbeitet.

Hiroko Nakajima

Mal-Performance "Dem Klang des Pinsels folgen"

10.05.2012, 19.30 Uhr

 

Juli

Michael Heym
"Imaginary Film"

Diplomarbeit an der KHM Köln

Eröffnung: Freitag, 13.7.2012, 19-22 Uhr

 

September

Vorgebirgsparkskulptur 2012
Katja Butt, Christoph Dahlhausen, Karin Hochstatter, Birgitta Weimer
Eröffnung: Sonntag, 02.09.2012, 11.00 - 18.00 Uhr

Vorgebirgsparkskulptur Köln

 

Christiane Rasch

Hey, ...

Eröffnung: 06.09.2012, 19.30 - 21.30 Uhr

verlängerte Öffnungszeiten am Freitag, 07.09.2012, DC Open 18.00 bis 22.00 Uhr

Installation: 07.09. bis 15.09.2012

Christiane Rasch

Samstag, 22.09.2012 ab 18.00 Uhr

Kölner-Musiknacht

 

Andreas Walther
Friedrich Blume

Eröffnung: 27.09.2012, 19.30 - 21.30 Uhr
Installation: 28.09. - 05.10.2012
Künstlergespräch: 04.10.2012, 19:30 Uhr

Andreas Walther

 

Oktober

Gina Czarnecki

zwei Videoinstallationen

in Kooperation mit "eight days a week", von Jürgen Kisters

Eröffnung: 06.10.2012, 19.00 Uhr
Installation: 07.10. - 16.10.2012

 

Sonntag, 28. Oktober 2012, 19h
Plattform Nicht Dokumentierbarer Ereignisse:
MARWEDEL
Dirk Marwedel_erweitertes Saxophon
Gäste:
Elisabeth Fügemann_Violoncello
Leonhard Huhn_Saxophon

 

November

01.11 bis 15.11.2012

Christian Faubel, Ralf Schreiber

"Pulsierende Mixturen"

derstrudel
ralf schreiber

 

Veranstaltungen in der Moltkerei 2013

Mai

Diana Menestrey S.
Eröffnung :23.05.2013
Installation: 24.05. bis 01.06.2013

Juni

Florian Egermann „Ram II“
Eröffnung: 13.06.2013, 19.30 bis 21.30 Uhr
Installation: 14.06.2013 bis 22.06.2013

27.06.2013 Bewernitz/Goldowskis "TEMPORARY IMPORTS 2013" ermöglichen den Einblick in die Arbeit zwischen Kunst und Wissenschaft des amerikanischen Künstlerpaars Jiayi Young und Dr. Shih-Wen Young im Rahmen einer Ausstellung in der Moltkerei Werkstatt, Köln.

bewernitzgoldowski

September

Susanna Schoenberg

„FeTisch“

Vernissage, Donnerstag, 05.09.2013, 19.00 - 21.00 Uhr
Finissage, Donnerstag, 12.09.2013, 19.00 - 21.00 Uhr
Susanna Schoenberg

 

14.09.2013, 9.Kölner Musiknacht

Kölner Musiknacht

22.09.2013

Vorgebirgsparkskulptur 2013
Sebastian Dannenberg, Stefanie Klingemann
Kathrin Rabenort, Ralf Schreiber

Vorgebirgsparkskulptur Köln

Thomas Vinson
mullion

Eröffnung, 26.09.2013, 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Installation 27.09. - 05.10.2013

SoundVideo Performance
mit Kazuya Ishigami (Kyoto), Nakosho Michi (Kyoto), Johannes S. Sistermanns
(Köln)

ETC - ELECTRIC TEA CEREMONY
Köln - Kyoto

Donnerstag 24.10.2013, 20 Uhr

http://www.sistermanns.eu/#project/p22

 

November

Philip Jaan

Diplomarbeit KHM Köln

Eröffnung: Donnerstag, 07.11.2013, 19.00 - 21.00 Uhr
Installation: 08.11- 16.11.2013

philip jaan

 

Veranstaltungen in der Moltkerei 2014

Januar

Lena Wontorra, „Räumen“

Eröffnung: Donnerstag, 16.01.2014, 19.00 bis 21.00 Uhr
Installation: 17.01. - 25.01.2014

Februar

Alisa Minyukova, Diplomarbeit an der KHM, Köln
Eröffnung: Freitag, 07.02.2014, 19.00 bis 21.00 Uhr
Installation: 08.02- 16.02.2014

April

03.04.2014, 19.00 Uhr

Georg Wissel und Paul Lytton, Klangperformance

17.04.2014, 19.00 Uhr

Malcolm Goldstein, Klangperformance

 

Mai

08.05.2014, 19.00Uhr

KLANK

Reinhart Hammerschmidt - kontrabass, zeugs
Christoph Ogiermann - violine, stimme, zeugs
Tim Schomacker - alltagsperkussion, stimme, zeugs
Hainer Wörmann - gitarre, zeugs

http://www.klank.cc

 

So. 18.5.2014

CELling mit Sigrid Tanghe (Live-Painting)

Juni

Mi. 04.06.2014 CELling mit Sofia Jernberg (Stimme)

Mi 25.06.2014 CELling mit Sophie Reyer/ Florian Zwissler
(Text/ Synthesizer)

 

August

EVA
EXPERIMANTAL VIDEO ART EXHIBITION
THAI EUROPEAN FRIENDSHIP 2004-2014

Presentation of experimental video art from Thailand, Germany, Austria and some other Eastern Asian and european countries with the purpose of establishing a continuous crosscultural exchange of artistic concepts and visual approaches.

Vernissage
Thursday, 14 August 2014, 19:00 - 22:00

Exhibition
15 - 23 August 2014
Opening hours
Thursday - Saturday 18:00 - 22:00

 

September

Vorgebirgsparkskulptur 2014

Sonntag, 31.08.2014, 11.00 bis 18.00 Uhr

Julia Bünnagel & Patrick Rieve, Werner Haypeter, Waltraud Munz-Heiliger, Evamaria Schaller

Vorgebirgsparkskulptur Köln

 

10. Kölner Musiknacht 13.09.2014, ab 18.00 Uhr

Kölner-Musiknacht

 

Pengyu Huang & Pauline Flory
Eröffnung: Donnerstag, 18.09.2014
Installation: 19.09 bis 27.09.2014

Pauline Flory

 

Oktober

FLEISCH  neue Performance aus Indien
 
Bettina Wenzel, Komponistin, Köln
Santanu Bose, Regisseur, Neu Delhi
Puneet Singh, Schauspieler, Neu Delhi
Parveen, Schauspieler, Neu Delhi

Donnerstag 09.10.2014 und Freitag 10.10.2014, jeweils 20.00 Uhr

Bettina Wenzel

 

18. bis 30.Oktober

Ein Buch ist kein Behälter

Initiiert von Olivier Arcioli und Wiebke Elzel

in Kooperation mit der Kunsthochschule für Medien, Köln

Olivier Arcioli

 

November

Klasse Norbert Radermacher, Kassel

Eröffnung: 06.11.2014, 19.00 Uhr
Installationen 07.11. - 15.11.2014

 

 

Dusica Cajlan-Wissel, Irma Markulin und Georg Wissel

Eröffnung: 20.11.2014, 19.00 - 21.00 Uhr
Finissage: 23.11.2014, 17.00 - 19.00 Uhr

irma-markulin.com

soundcloud.com/dusica-cajlan-wissel

soundcloud.com/georg-wissel

 

Veranstaltungen in der Moltkerei 2015

Januar

Rosa Wernecke
Diplomarbeit an der KHM, Köln
light glimpse - eine trilogie des scheins
Eröffnung : Donnerstag, 22.1.2015 von 19. 00 bis 21.00 Uhr.
Installation: 20.01. bis 22.01.2015
swooshlieu.com

 

März

Martin Brand
I'LL BE YOUR MIRROR

Eröffnung: Donnerstag, 05.03.2015, 19 Uhr

Installation: 06.03. - 14.03.2015

Martin Brand

 

Mai

Daphné Keramidas

"Learning to fly"

Eröffnung: 14.05.2015, 19.00 Uhr
Installation 15. - 23.05.2015

Daphné Keramidas

new talents

 

Juni

the mirror unit + c.l.hübsch

Donnerstg,11. Juni 19.00 Uhr

Hübsch O`Dwyer Wissel
Tim O´Dwyer, Altsaxophon
Georg Wissel, Altsaxophon
Carl Ludwig Hübsch, Tuba
 
Tim O´Dwyer verbrachte als Stipendiat der Akademie der Künste der Welt ein
gutes Jahr in Köln. Unter den vielfältigen Kontakten, die er in dieser Zeit geknüpft
hat, hat der zu Georg Wissel, von Saxophonist zu Saxophonist, einen besonderen
Reiz. Als Duo ‘The Mirror Unit’ haben O’Dwyer und Wissel seitdem etliche Konzerte
gegeben und vor kurzem ihre CD ‘Wind Makes Weather’ veröffentlicht.
 
Beide Spieler verfügen über ein genauso breitgefächertes wie variables
Klangvokabular, so daß es schon einen Tubaspieler wie Carl Ludwig Hübsch braucht,
um die Musik ins Ungleichgewicht zu bringen. Spannend, zu verfolgen, wie die
drei sich scheinbar verlieren, sich wiederfinden und immer wieder aufs neue in
die nächste Klanguntiefe wagen.
 
cv
Tim O'Dwyer (Australia) is a saxophonist/ improviser/ composer who has been living and teaching in Singapore for the past decade and is the Head of the School of Contemporary Music at LASALLE College of the Arts. He is currently on sabbatical in Cologne as a fellow of the Akademie der Kuenst der Welt until August 14'. Tim's playing constantly pushes the boundaries of style, technique, contexts and collaborative process stretching across the borders of culture, performance practice and art forms. He has performed throughout the world with the contemporary classical group Elision Ensemble; his avante – jazz trio The Tim O'Dwyer Trio; his collaborative project 'The Fold'; and in solo and ad hoc improvising combinations. He especially thrives on the challenges of collaboration between musicians and other performing artists from diverse cultural and stylistic backgrounds. www.timodwyer.com/
 
Georg Wissel, Sculptor of compressed air via (prepared) saxophone, clarinet, selfmade Instruments
Seit den 1990er Jahren hat sich Georg Wissel vor allem auf den Bereich der zeitgenössischen Improvisierten Musik spezialisiert. Angeregt durch die Zusammenarbeit mit Musikern und Komponisten der aktuellen elektronischen Musik, nimmt, neben der klanglichen Erforschung durch erweiterte instrumentale Spieltechniken, die Suche nach gänzlich neuen Klängen mittels Präparationen einen großen Raum ein und ist mittlerweile ein integraler Bestandteil seiner Arbeit als Instrumentalist. Internationale Konzerttätigkeit auf Festivals und in Clubs, solo und zusammen mit namhaften Vertretern des Genres. Seine Arbeit ist durch CD- und Rundfunkproduktionen dokumentiert. www.soundcloud.com/georg-wissel
 
Carl Ludwig Hübsch komponiert für kleine und grosse Besetzungen Improvisierter oder Neuer Musik. Ist als Tubist ein im In- und Ausland gefragter Inter­pret. Spielte Konzerte Improvisierter, Neuer oder jazzartiger Musik mit bekannten Meistern dieser Genres. Zahlreiche Radio- und CD-Produktionen sowie Theatermusikkompositionen. Konzertreisen fast überallhin. Stipendien in der Schweiz und in den USA. Preisträger des „Jazzpott“ (Essen), SWR New JazzMeeting 2012, Komponist Einsied­ler Welttheater 2013, Erfinder und Kurator der Plattform Nicht Doku­mentierterer Ereignisse. Aktuell (Auswahl): Hübsch’s LDOU: Hübsch/ Schubert/Wierbos, hübsch acht: Oktett, Lehn/Hübsch/Zoubek/Hautzinger, Trio Huebsch/Blonk/ Van Bebber, Ensemble X, Multiple Joy[ce] Orchestra, Solokonzerte.


August / September

Künstleraustausch mit Arbeitsaufenthalt
zwischen Bogotá und Köln 2015
''Convergence Zone I – Köln/Bogotá“
Maria Ximena De Valdenebro, Ricardo Toledo Castellanos, Claudia Robles-Angel
Aufbau ab 13.07.2015
Eröffnung 14.08, 19.00 Uhr
Installationen 15.08- 13.09.2015

VORGEBIRGSPARKSKULPTUR Köln 2015

Von der Vielzahl der Kölner Park- und Grünanlagen steht am Sonntag, den 16. August 2015, der Vorgebirgspark im Mittelpunkt. Der Vorgebirgspark wird zum Ort der Auseinandersetzung von Kunst und Gartenraum.

In Fortsetzung der 1999 erstmals durchgeführten Ausstellung präsentiert die „Interessengemeinschaft Kunst im Park“ zum fünfzehnten Mal fünf Künstlerinnen und Künstler und ihre auf die Gartenräume der Parkanlage bezogenen Arbeiten und Installationen. Das Resultat der Auseinandersetzung ist vor Ort erlebbar.

Vorgebirgsparkskulptur

 

Oktober 2015

Lena Ditte Nissen

"SELBES UND ANDERES"

Eröffnung: 15.10.2015, 19.00 - 21.00 Uhr
Installation : 16. - 24.10.2015

 

November 2015

Gilbert Geister

„GUMMI WORK OUT“
Eröffnung: 05.11.2015, 19.00 - 21.00 Uhr
Installation: 06.11.2015 bis 14.11.2015

Gilbert Geister

Anna Mahendra
„Wandelnde Weltenwanderer“ Diplomarbeit KHM
Eröffnung: Do. 19.11.2015, 19.00 - 21.00 Uhr
Installation: 20.11. - 22.11.2015

 

Veranstaltungen in der Moltkerei 2016

März 2016

Joanna Vortmann
Deprive, Videoinstallation
"
Eröffnung: Do, 03.03.2016, 19.00 bis 21.00 Uhr
Installaition: Fr, 04.03.2016, 19.00 bis 21.00 Uhr und
Sa, 05.03.2016, 10.00 bis 12.00 Uhr

Joanna Vortmann

Luisa Braas

„Raum des Zwischen“

Eröffnung: Donnerstag, 17.03.2016, 19.00 bis 21.00 Uhr
Installation bis 19.03.2016 verlängert bis 22.03.2016

 

April 2016

Karin Hochstatter

Installative Videoprojektion
Φ

Eröffnung: Donnerstag, 14.04.2016, 19.00 bis 21.00 Uhr
Installation: 15.04.2016 bis 23.04.2016
Karin Hochstatter

 

Mai 2016

Ute Ostermann

VOR DEM INNEREN AUGE"
Eröffnung: Donerstag, 12.05.2016, 19.00 bis 21.00 Uhr
Installation 13. bis 21.05.2016

Einführung: Andreas Drewer

 

Juni 2016

Donghee Huh

Diplomarbeit an der KHM, Köln
Eröffnung: 30.06.2016, 19.00 - 21.00 Uhr
Installation 01.07.06 bis 06.07.2016

 

Juli 2016

Chris Becher

Diplomarbeit an der KHM, Köln
Eröffnung: Donnerstag, 14.07.2016, 19.00 bis 21.00 Uhr
Installation 15. 07 bis 23.07.2016

 

August 2016

Parisa Karimi

Eröffnung: Donnerstag, 18.08.2016, 19.00 bis 21.00 Uhr
Installation: 19.08. bis 27.08.2016

postkartografierte impulse einer bewegung
( Work in Progress )

videoarbeiten und installation

Parisa Karimi

Kathrin Rabenort

offene Arbeitssituation

02.09. - 04.09.2016

Freitag, 02.09.2016 von 19.00 - 21.00 Uhr

Samstag, 03.09.2016 von 15.00 - 19.00 Uhr

Sonntag, 04.09.2016 von 14.00 - 18.00 Uhr

Kathrin Rabenort

 

 

Vorgebirgsparkskulptur 2016
Sonntag, 04.09.2016, 11.00 bis 18.00 Uhr
Aljoscha - Peter Behrendsen - Sabine Fernkorn - Gilbert Geister - Evangelos Papadopoulos

Vorgebirgsparkskulptur

 

 

Alexander Pascal Forré
„Interstuhl“
Eröffnung: Donnerstag, 15.09.2016, 19.00 bis 21.00 Uhr
Installation: 16.09 - 25.09.2016

 

Besitzen Stühle die performative Kraft, die Krise der Natur des Menschen in Kenntlichkeit zu überführen?
Das theatralische Arrangement, Bürostühle zu entkernen und zu (a-)symmetrischen Existenzen zu fügen, spiegelt die Extension der Körperlichkeit wider. Im Sinne von Transhumanität entstehen so beseelte Stuhl-Konstellationen. Diese animalischen Maschinen zeigt Alexander Pascal Forré in der Fotoserie Interstuhl, mit einer Reminiszenz an Jürgen Klaukes Sonntagsneurosen. (Text: Gregor Häußinger)

Oktober 2016

Performance Garten

Donnerstag, 13.10.2016, 18.00 bis 21.00 Uhr

Gastkuratoren: Raphael Di Canio und Regina Klinkhammer


 

November 2016

Tina Rietzschel, Diplomarbeit an der KHM, Köln

Eröffnung 03.11.2016, 19.00 bis 21.00 Uhr
Installation 04.11 - 12.11.2016

 

Januar 2017

Donnerstag, 12.01.2017

Einlass: 19.00 Uhr

Programm: ab 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr

Der Jatho-Kreis im Haus der Moltkestraße 8
Vor hundert Jahren: Vortragsabende im Kriegswinter 1916/17

Ausstellung, Video, Lesungen, Klangperformances und Tanzperformance

Gerd Arntz „Hinterhaus“ (1924) mit freundlicher Genehmigung der VG Bildkunst

 

Seit den 1980er Jahren wird das Haus an der Moltkestraße 8 in Köln mit Kunst und Kultur assoziiert. Hier wurde 1981 die Moltkerei-Werkstatt im Hinterhaus eröffnet, ein Ausstellungsraum für performative Künste, in dem bis heute insbesondere auch junge Künstler/innen ihre Arbeiten präsentieren; hier arbeitete und lebte aber auch das international renommierte Musik-Ensemble Sequentia von 1977 bis 2005.

Bei den Recherchen zur Hausgeschichte wurde durch einen zufälligen Fund in alten Greven-Adressbüchern jetzt bekannt, dass das 1914 gebaute und heute noch erhaltene Haus bereits vor hundert Jahren ein wichtiger Ort der Auseinandersetzung mit Kunst, Philosophie und Literatur war. Von 1916 bis 1919 wohnte das junge Ehepaar Jatho in der Dachwohnung des Hauses und lud im Kriegswinter 1916/17 zu halböffentlichen Vortrags- und Diskussionsabenden ein, bei denen sich ein großer Teil der Kölner Intellektuellen und Kriegsgegner versammelte. Zum Kreis gehörten auch die Künstler Franz W. Seiwert, Franz Nitsche, Angelika und Heinrich Hoerle, Marta Hegemann und Anton Räderscheidt, Gerd Arntz, Otto Freundlich und August Sander, die später als Kölner Progressive in die Kunstgeschichte eingingen.

Der Publizist und Kunsthistoriker Carl Oskar Jatho (1884–1971), im Herbst 1916 aus dem Heer entlassen, wollte gemeinsam mit seiner Frau „die Spanne seiner wiedergewonnen, vermutlichen kurzen Freiheit“ für Vortragsabende zu philosophischen, literarischen und kunsthistorischen Themen nutzen. Käthe Jatho-Zimmermann (1891–1989) veröffentlichte bereits seit 1915 als Schriftstellerin unter dem Pseudonym Karl Zimmermann. Die Gäste der alle 14 Tage stattfindenden Abende waren sich einig in ihrer Gegnerschaft zur Grausamkeit des Ersten Weltkrieges. Gemeinsam lasen sie aus verschiedenen Werken, vom Gilgamesch-Epos über die Werke Homers zum Johannes-Evangelium, von Tolstoi, Nietzsche zu Karl Marx und Rosa Luxemburg. Die Philosophien u.a. Kants und Hegels wurden gemessen an den Erfahrungen der Zusammengehörigkeit und der Ablehnung des Krieges. (Uli Bohnen, 1978)

Käthe Jatho-Zimmermanns Vortrag über den „damals noch sehr jungen Expressionismus“ fand gemäß den Nachkriegserinnerungen ihres Mannes großes Interesse und leidenschaftliche Befassung in der Kölner Kunstszene. Gezeigt wurden dabei auch Grafiken von Kandinsky, Marc, Feininger, Kirchner, Heckel und Lehmbruck. (Jatho, 1964)

Im Frühjahr 1919 zogen die Jathos mit ihrem zweijährigen Sohn Kurt ins abgelegene Kalltal in der Eifel und gründeten dort die Kalltalgemeinschaft. In Simonskall bewohnten sie mit wechselnden Freunden der Kölner Kunstszene das dortige Junkerhaus und konzentrierten sich auf das Vorhaben, freier zu leben und zu arbeiten und mit einer einfachen Druckpresse die sogenannten Kalltalschriften herauszugeben.

Am 12. Januar 2017 möchten die heutigen Bewohner des Hauses gemeinsam mit der Moltkerei-Werkstatt an die frühen Aktionen des Jatho-Kreises im Winter/Frühjahr 1916/17 erinnern. Nach kunsthistorischen Einführungen werden die heutigen Bewohner und Freunde des Hauses den Abend mit künstlerischen Beiträgen gestalten.
Ein Abend der Begegnung über ein Jahrhundert hinweg.

Das Programm

Begrüßung:
Reinhard Thon, Moltkerei Werkstatt Köln
 
Musik Improvisationen und Kompositionen für Viola und Flöte
Albrecht Maurer und Norbert Rodenkirchen
 
Kurzvortrag zu den Kunst- und Geistesströmungen 1916/17

Kurzvortrag Experiment Kalltalgemeinschaft in Simonskall
Franz Tiedtke
 
Videoinstallation Aus der Moltkestraße 8 ins Kalltal – eine Filmreise, Filmemacher: Sebastian Stahl
  
Rezitationen aus Käthe Jatho-Zimmermanns Der Hauptmann Deutschle, ein Buch für
Enkel sowie aus Franz Nitsches Zwischen Morgen und Übermorgen
Rezitator: Benjamin Bagby

Ein Wort zum Haus
Ute Dilger
 
Tanzperformance Nijinsky Fragmente
Tänzer: Carlos Donizetti Gomes 

Wir freuen uns ganz besonders, dass Dr. Heinz Jatho, Helga und Franz Tiedtke den Abend mit ihrer Anwesenheit bereichern werden.

 

März 2017

Yoonji Kim, Youngjik Jung
„Webstuhl“
Klanginstallation und Performance

Eröffnung: 02.03.2017, 19.00 bis 21.00 Uhr
Installation: 03.03. bis 05.03.2017

YEON (Faden-Knoten) basiert auf der buddhistischen Vorstellung des Zusammenwirkens aller Kräfte und der Verknüpfung aller Dinge.
In ihrer gemeinsamen Ausstellung thematisieren Yoonji Kim und Youngjik Jung das Zusammenspiel menschlicher Beziehungen (Steinuhr) und das Geflecht klanglicher Ereignisse (Webstuhl).
 
Webstuhl
Klangteppich: das Verweben der Töne
 
Steinuhr
Spuren der Zeit  
 
Yoonji Kim
2016 Master of Arts, Academy of Media Arts Cologne
2010 studied orchestral conducting at University of Music and Dance Cologne
2008 conducting/Bachelor of Music, Korea National University of Arts
 
Youngjik Jung
2015 Master of Arts, Academy of Media Arts Cologne, Germany
2010 Alanus University of Art and Social Sciences Bonn, Germany
2005 Bachelor of Fine Arts, Chung-Ang University Seoul, Korea Specializing in Sculpture
 
Yoonji Kim und Youngjik Jung arbeiten seit 2013 als Künstler-Duo mit Fokus auf audiovisuelle / Sound-Installationen und Performance. Beide studierten an der Kunsthochschule für Medien Köln.
kimjung-art

 

Franziska Windisch

Release & Ausstellung

"CORROSION"

Eröffnung: Freitag 24.03.2017, 18.00 - 21.00 Uhr
Installation: 25. bis 26.03.2017, 15.00 - 18.00 Uhr

Franziska Windisch

 

Friedrich Gauwerky, Klangperformance

Donnerstag, 30.03.2017, 19.00 bis 21.00 Uhr

Projektbeschreibung Konzert in der Moltkerei Köln am 30.03.2017
Yun  100
„Hommage a Isang Yun“
Werke für Violoncello solo mit Friedrich Gauwerky
Aus Anlaß des 100. Geburtstages von Isang Yun in 2017 werden in einem Konzert mit Werken für Violoncello solo wesentlich erscheinende Cello-Kompositionen von Yun denen von 2 seiner Zeitgenossen sowie seinem ehemaligen Schüler, dem Australier Michael Whitiker , gegenübergestellt . Das Cello war ja Yuns ureigenstes Instrument , hat er es doch selber vorzüglich beherrscht. Die große Bandbreite  seines Schaffens wird umfaßt durch das frühe avantgardistische Virtuosen-Werk „Glissees“ und die beiden verklärt wirkenden Etüdenwerke, die Yun kurz vor seinem Tod geschrieben hat. Dem gegenübergestellt werden Cello-Kompositionen von Yuns Zeitgenossen Bernd Alois Zimmermann und Karlheinz Stockhausen sowie ein Werk seines ehemaligen Schülers Michael Whitiker, der lange Zeit in Deutschland gelebt hat, und dessen Werk „If Buifs“  von Gauwerky uraufgeführt wurde.
 
Hier das Programm in der Übersicht:

Isang Yun : "Glissees" (1970) 14 min.
        „Etude Nr. 1“ (1993)  4 min.

Michael Whitiker: "if buifs" (1980/83)  7 min.

Karlheinz Stockhausen/Friedrich Gauwerky: Drei Stücke aus „Amour“ (1976/2013) 9 min.
           „Sei wieder fröhlich!“
           „Dein Engel wacht über Dir“
           „Ein Vöglein singt an Deinem Fenster“

Bernd Alois Zimmermann: „Sonate für Cello solo“ (1960) 15 min.
          Rappresentazione – fase – tropi – spazi - Versetto

Isang Yun: Etude Nr. 5 (1993) 7 min.
 
F. G., 10.3.2017

 

April 2017

Eröffnung: 20.04.2017, 18.00 bis 21.00 Uhr

Installation: 21.04 bis 29.04.2017

C-Print, gerahmt, hinter Glas?!
 
Welche Bedeutung hat die Präsentationform für eine künstlerische Arbeit?
 
Studierende aus den Studiengängen Intermedia und Kunstpädagogik setzten sich ein halbes Jahr lang im Rahmen eines Seminars intensiv mit der Frage nach der Bedeutung und Auswirkung von Präsentationsformen auf Inhalt und Rezeption von künstlerischen Arbeiten auseinander. Dies untersuchten sie sowohl an bekannten künstlerischen Positionen als auch an ihren eigenen künstlerischen Arbeiten, wobei das Medium der Fotografie im besonderen Fokus stand.
 
‚C-Print, gerahmt, hinter Glas?!’ ist der Titel des im Wintersemester 2016/17 stattgefundenen Seminars an der Fakultät der Kunst und Kunsttheorie unter der Leitung von Olga Holzschuh.
 
Zur Sichtung der Ergebnisse laden wir, Didar Aras, Linnea Austermann, Jordis Dornheim, Paula Geier, Mareen Jansen, Mischa Kretschmann, Sandra Lorenzen, Luise Menne, Louisa Peters, Theresa Radtke, Maren Rothe, Lisann Wagner, Nina Weigert, Franziska Wilke, Stephanie Winz, Bengisu Yildirim und Olga Holzschuh Sie / euch herzlich zur Vernissage am 20. April 2017 um 18 Uhr in die Moltkerei Werkstatt ein.

 

Mai 2017

Kathrin Rabenort
"Speaking Chinese"
Eröffnung: Donnerstag,11.05.2017, 19.00 bis 21.00 Uhr
Installation: 12.05 bis 28.05.2017

Kathrin Rabenort

 

Juni 2017

Stefan Bücher
Eröffnung: Donnerstag, 22.06.2017, 19.00 bis 21.00 Uhr
Installation: 23.06 - 01.07.2017

 

Juli 2017

Bettina Nampé, Philine Herrlein, Julius Schmiedel

Eröffnung: Donnerstag, 6.Juli um 18 - 21.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 7. Juli – 15. Juli 2017
Finissage: Samstag, 15. Juli um 18 - 21.00 Uhr

N/OR

Weder Installation. Noch Performance.

Die Performerinnen Bettina Nampé und Philine Herrlein schaffen gemeinsam mit dem Lichtkünstler Julius Schmiedel eine Situation, in der sie die An- und Abwesenheit von Licht und Körpern so miteinander verweben, dass sie gegenseitig ihre Wesenhaftigkeit befragen.

Ihr zentrales Interesse liegt darauf, welche Projektionen unserer Wahrnehmung mit der Präsenz menschlicher Körper einhergehen und mit welchen Mitteln diese Projektionen verunsichert, unterlaufen oder bestärkt werden können. Der damit verbundenen Komplexität begegnen Sie mit dem Ansatz Körper zu vereinfachen – zum Ding werden zu lassen. Wie weit und auf welche Weise lässt sich die Eigenwahrnehmung der Performerinnen hin zu Struktur und Material verändern und wie infiziert dies das Erleben der Betrachter? Welche Qualität von Kontakt stellt sich ein, wenn Körper sich als Objekte begegnen?
Das Wesenhafte, das den Körpern entzogen wird, geht über in Reaktionen des Lichts, die undurchsichtig aber unverwandt mit der Situation verwoben sind. In permanenter Transformation begriffen, verfolgt das Licht ein Eigenleben, das die Regungen aller Anwesenden aufnimmt und so selbst zum betrachtenden Element wird. N/OR ist eine Situation, die sich fügt und regt.