November 2012

Christian Faubel, Ralf Schreiber

"Pulsierende Mixturen"

Christian Faubel und Ralf Schreiber arbeiten mit Minimal-Robotik, analogen Klangerzeugern und Overheadprojektion. In der Zeit vom 01.11 – 15.11.2012 nutzen sie die Moltkerei Werkstatt als offenes Labor, um visuelle und auditive Ereignisse von elektrochemischen Prozessen in ihrer Gleichzeitigkeit zu vermitteln. Dabei werden die Prozesse mit Kristallmikrofonen,
Vergrößerungslinsen und Projektoren erfahrbar: In der vergrößerten Lichtprojektion zeigen chemischen Prozesse rhythmische Muster und Rückstände von Ätzprozessen erscheinen als statische Bildobjekte. Chemische Prozessübergänge steuern analoge Klangerzeuger und zeitliche Abfolgen von Aggregatzuständen werden hörbar.

Vom 01.11 bis 15.11.2012 kann die Moltkerei Werkstatt nach telefonischer Absprache (Tel.: 01577 1531614 oder 0151 14316644) besucht werden.

Die Ergebnisse werden am 15.11.2012 um 20:00 Uhr in einer Abschlussperformance gezeigt.

www.derstrudel.org
www.ralfschreiber.com